Bitcoin Cash Price Prediction – BCH/USD Rebounds; Price Focuses on $220 Level

Bitcoin Cash pozostaje w zasięgu z perspektywą krótkoterminową i nadal dobrze się prezentuje w ramach kanału.

Rynek BCH/USD
Poziomy kluczowe:

Poziomy oporu: $235, $255, $275

Poziomy wsparcia: 195 USD, 175 USD, 155 USD

BCHUSD – Wykres dzienny

BCH/USD jest postrzegany jako poruszający się z kilkoma upadkami więcej niż podniesieniem i nie był w stanie utrzymać stałego biegu byków. W międzyczasie, od kilku dni, rynek zmaga się z poważną tendencją spadkową poniżej 9 i 21-dniowych średnich kroczących w obrębie kanału. Patrząc na wykres dzienny, cena BCH/USD nadal umacnia się w formacji flagowej, która prawdopodobnie przekroczy dolną granicę kanału.

Co więcej, rozkład dzienny pokazuje, że cena BCH/USD przed dotknięciem 219,75 USD, spadła do 213,16 USD na otwarciu rynku dzisiaj, po czym skorygowała się do miejsca, w którym obecnie jest notowana na poziomie 218,59 USD. Jeśli wsparcie osłabnie, może dojść do załamania ceny, ponieważ niedźwiedzie mogą znaleźć nowe tygodniowe spadki na poziomach wsparcia 195$, 175$ i 155$.

Niemniej jednak, bycza kontynuacja może nadal zwijać rynek do 240 dolarów oporu z ewentualną przerwą powyżej średnich kroczących i może uderzyć w poziomy oporu 235 dolarów, 255 dolarów i 275 dolarów, ustanawiając nowy wysoki poziom dla rynku. W tej chwili RSI (14) szybko wraca na północ, zmierzając w kierunku 40 poziomów.

W porównaniu z Bitcoin Profit, wyniki BCH są nadal bardzo niskie z powodu powtarzających się niedźwiedzich sentymentów, które spowodowały wczorajszy drastyczny spadek rynku. Gdy cena spada, sprzedający stanowią dodatkowe zagrożenie dla kupujących, aby osiągnąć 0,024 BTC, gdzie znajduje się najbliższy cel. Dodatkowo, każde ewentualne przełamanie poniżej dolnej strony kanału może spowodować upadek monety.

BCHBTC – Daily Chart
W międzyczasie, dla pozytywnego wzrostu, 0,026 BTC i wyższe są na razie głównymi poziomami oporu dla tej monety. Dlatego też niedźwiedzia kontynuacja mogłaby przetestować ważne wsparcie przy 0,022 BTC i poniżej. Wskaźnik techniczny RSI (14) jest zwrócony w górę, czekając na presję nabywczą.

Akons Krypto-Stadt sichert sich Bauauftrag in Höhe von 6 Milliarden Dollar

Akons Krypto-Stadt sichert sich Bauauftrag in Höhe von 6 Milliarden Dollar

Der Liedermacher und Unternehmer Akon ist dem Bau seiner kryptobetriebenen Stadt im Senegal einen Schritt näher gekommen.

Akon City hat einen Bauauftrag in Höhe von 6 Milliarden Dollar an KE International, eine Ingenieur- und Beratungsfirma, vergeben.
Die kryptobetriebene Stadt über Bitcoin Trader wird sich auf Akons Stellar-Token, Akoin, verlassen.
Andere Berühmtheiten haben sich ebenfalls an der Kryptowährung beteiligt, wenn auch nicht so öffentlich wie Akon.

kryptobetriebene Stadt über Bitcoin Trader

Der Musikkünstler Akon hat sich einen 6-Milliarden-Dollar-Vertrag für eine mit Kryptogeld betriebene Stadt im Senegal namens Akon City gesichert.

Heute vergebener Auftrag

Akon City hat seinen Bauauftrag an KE International, ein in den USA ansässiges Ingenieur- und Beratungsunternehmen, vergeben. Das Unternehmen hat nun Zugang zu 4 Milliarden Dollar, um die erste und zweite Ausführungsphase von Akon City abzuschließen. Bis 2023 wird der größte Teil der Infrastruktur der Stadt gebaut sein. Bis 2024-2029 will die Stadt vollständig mit der AKOIN-Kryptowährung betrieben werden.

Zu den Partnern von Akon City gehören die Tourismusagentur SAPCO, das Kryptozahlungsunternehmen Bitminutes und das Blockchain-Unternehmen Delchain. KE International hat auch die Mwale Medical and Technology City (MMTC) gebaut, eine vom kenianischen Unternehmer Julius Mwale finanzierte Ökostadt.

Die Akoin-Krypto-Währung

Akoin ist eine stabile Münze, die auf der Stellaren Blockkette aufgebaut ist. Obwohl sie in Akon City stark genutzt werden wird, zielt das Projekt auch darauf ab, dass die Münze in 54 afrikanischen Ländern und auf verschiedenen dApps als Tauschmittel verwendet wird.

Akoin wird auch über einen atomaren Tausch erhältlich sein, der es den Benutzern ermöglicht, Telefonminuten, Kryptowährung und Fiat-Währung zu tauschen. Obwohl ehrgeizig, hat Akoin seit seiner Ankündigung im Jahr 2018 noch nicht viel Aufmerksamkeit erregt. Das könnte sich ändern, wenn Akoin später in diesem Jahr an der Börse notiert wird.

Akon ist nicht die einzige Berühmtheit mit einer Krypto-Währung. Die Miss Iowa-Gewinnerin Jessica VerSteeg lancierte 2017 die inzwischen bankrotte Cannabismünze Paragon. Die Rapperin Gramatik lancierte 2017 eine Musik-Zahlungsmünze namens GRMTK, die ebenfalls nicht mehr existiert.

Auch andere Prominente haben sich auf weniger engagierte Weise in bestehende Kryptowährungen bei Bitcoin Trader eingemischt. Ashton Kutcher hat XRP für wohltätige Zwecke gespendet. Mike Tyson hat die „Bitcoin-Revolution“ befürwortet und leitet ein Blockketten-Sportmedienprojekt namens „Fight to Fame“. In der Zwischenzeit hat William Shatner eine Bitcoin-Bergbaufirma namens Solar Alliance unterstützt und ist an mehreren Krypto-Anzeigen beteiligt.

Es ist nicht klar, ob Akoin in der Lage ist, erfolgreich zu sein, aber sein Schicksal wird sich zeigen, wenn es in den nächsten Jahren Fortschritte macht.

Bitcoin wird dieses Jahr sein Allzeithoch wieder erreichen

Bloomberg-Analysten sagen voraus, dass Bitcoin dieses Jahr sein Allzeithoch wieder erreichen wird

Laut dem jüngsten Bericht von Bloomberg gehen die Analysten des Unternehmens davon aus, dass Bitcoin die Rekordhochs von 2017 erneut testen wird und sogar bis zu 28.000 $ erreichen könnte.
Die Vorhersage von Bloomberg basiert weitgehend auf den sich wiederholenden 4-Jahres-Zyklen von Bitcoin
COVID-19 und das gestiegene Interesse institutioneller Investoren bei Bitcoin Billionaire haben die Reifung von Bitcoin als Vermögenswert nur beschleunigt

 Interesse institutioneller Investoren bei Bitcoin Billionaire

In der neuesten Ausgabe von Bloomberg Crypto Outlook, die am 2. Juni veröffentlicht wurde, schrieb Mike McGlone, Senior Commodity Strategist der Firma: „Etwas muss wirklich schief gehen, damit Bitcoin nicht geschätzt wird“ in den Höhepunkten. Darüber hinaus glauben die Analysten von Bloomberg, dass Bitcoin BTC, -0,38% bis zum Ende dieses Jahres sein Allzeithoch von etwa 20.000 $ erneut testen wird, wenn:

„Nach dem Rückgang um 60% im Jahr 2014 erreichte das Krypto Ende 2016 den Höchststand von 2013. Vier Jahre und das zweite Jahr nach dem fast 75%igen Rückgang im Jahr 2018 wird sich Bitcoin unserer Meinung nach dem Rekordhoch von etwa 20.000 US-Dollar in diesem Jahr nähern, wenn es dem Trend von 2016 folgt“.

Viele technische Analysten haben auf das Bitcoin-Preismuster hingewiesen, das sich alle 4 Jahre zu wiederholen scheint.

Die Preisbewegung von Bitcoin scheint etwa alle 4 Jahre ein ähnliches Muster zu zeigen, was ungefähr der Zeit zwischen zwei Block-Belohnungshalbierungen entspricht. Im Dezember 2013, fast 5 Jahre nach Einführung der ersten Kryptowährung der Welt, erreichte Bitcoin erstmals über 1.000 US-Dollar. Der Preis stieg bis zu 1.150 $ pro Münze, bevor er sich in eine einjährige Baisse verwandelte, in der Bitcoin um fast 1.000 $ abwertete. Dem Bärenmarkt ging im Januar 2015 die Kraft aus, als die Rallye vor der Halbierung einsetzte, die den Preis wieder auf etwa 700 $ trieb. Die zweite Halbierung der Bergbaubelohnung fand am 9. Juli 2016 statt, und die Rallye nach der Halbierung dauerte bis Dezember 2017 an. Zu diesem Zeitpunkt endet der zweite Vierjahreszyklus mit dem Erreichen des Allzeithochs von Bitcoin bei über 20.000 $.

Obwohl der Absturz im März das Erscheinungsbild des Preisdiagramms des für 2017-2021 vorhergesagten Bitcoin-Zyklus ein wenig verändert hat, sind die grundlegenden Eigenschaften gleich geblieben. Nachdem Bitcoin im Dezember 2017 einen Höchststand von 20.000 $ erreicht hatte, führte eine einjährige Baisse dazu, dass BTC im Laufe des Jahres 2018 um 75 % abwertete. Die Kryptowährung erreichte im Dezember 2018 die Talsohle bei 3.100 $ und verzeichnete im darauf folgenden Jahr einen Anstieg von 90%. Die Rallye vor der Halbierung kam dann fünf Monate vor der dritten Halbierung etwas ins Stocken. Nur wenige Wochen vor der Halbierung brachen die Märkte plötzlich in einem als „Schwarzer Donnerstag“ bezeichneten Ereignis zusammen, aber der Preis passte sich schnell wieder an. Die dritte Halbierung fand am 11. Mai 2020 statt, und damit befinden wir uns in einer Zeit nach der Halbierung. Wenn Bitcoin weiterhin den oben beschriebenen 4-Jahres-Zyklen folgt, sollten wir, wie von Bloomberg beschrieben, bis zum Ende dieses Jahres Preise von 20.000 USD oder höher sehen.
Andere Faktoren, die die Wertschätzung von Bitcoin begünstigen

„In diesem Jahr geht es um immer günstigere technische und fundamentale Grundlagen für Bitcoin“, bemerkte Bloomberg.

Die Daten zeigen, dass die institutionelle Beteiligung an den Krypto-Märkten weiter zunimmt, unabhängig davon, was Goldman Sachs über die Aussichten von Krypto denkt. Obwohl ein großer Teil der von Institutionen aufgekauften BTC von einer einzigen Einheit erworben wurde – einem auf Bitcoin basierenden börsengehandelten Fonds Grayscale Bitcoin Trust (GBTC). Grayscale Trust, der vor kurzem einen Akkumulationsspaß unternommen hat und mehr Bitcoin aufkaufte, die seit der Halbierung abgebaut wurde, ist bei weitem das größte Krypto-Asset börsengehandelter Instrumente nach verwaltetem Vermögen (AUM).

„Bis jetzt in diesem Jahr hat sein zunehmender AUM etwa 25% der neuen Bitcoin-geprägten Münzen verbraucht, gegenüber weniger als 10% im Jahr 2019. Unsere Grafik zeigt den rasch ansteigenden 30-Tage-Durchschnitt von GBTC AUM nahe 340.000 in Bitcoin-Äquivalenten, etwa 2% des Gesamtangebots. Vor etwa zwei Jahren machte er noch 1% aus“, bemerkte Bloomberg.

Darüber hinaus hat die durch das Coronavirus ausgelöste Wirtschaftskrise, die Zentralbanken und Regierungen auf der ganzen Welt dazu zwang, beispiellose Konjunkturmaßnahmen zu ergreifen, viele in Angst vor einer drohenden Inflation zurückgelassen. Die meisten Analysten betrachten Bitcoin als eine Absicherung gegen Inflation, da das Angebot gedeckelt ist, was das Interesse an Bitcoin zusätzlich erhöht hat.