Les pièces de monnaie de Bitcoin coûtent 11 000 dollars, alors que les pièces de monnaie de Altcoin connaissent une semaine cauchemardesque : Le point hebdomadaire sur le marché des cryptos

Cette semaine a été tout simplement passionnante. Bitcoin a commencé à s’échanger à environ 10 300 dollars, mais a été sur une note positive tout au long de la semaine. Il a augmenté progressivement, sans mouvements brusques et quelque peu surprenants, et a réussi à ajouter environ 6,5 % à sa valeur.

La cryptocouronne a atteint l’importante résistance psychologique et technique de 11 000 dollars, mais n’a pas réussi à clôturer de manière concluante au-dessus de cette valeur. Malgré tout, Bitcoin a regagné une part importante de la capitalisation boursière totale, sa domination ayant augmenté de 2 % à une heure durant la semaine.

Ceci est principalement dû au fait que la plupart des altcoins ont connu des difficultés importantes ces sept derniers jours. Alors que les cinq premiers enregistrent de légères augmentations de l’ordre de 2 à 5 %, beaucoup d’autres altcoins sont en pleine hémorragie.

Les maillons de chaîne sont en baisse d’environ 17 %, le TRX de TRON a diminué de plus de 15 %, le SNX a chuté de plus de 20 %, et ainsi de suite.

Plus impressionnant encore, les populaires pièces de monnaie mèmes à base de nourriture saignent aussi beaucoup. SUSHI a chuté de 30 % en une semaine, KIMCHI a chuté de 75 %, CREAM a chuté de 75 %, et la liste continue.

Ailleurs, l’ensemble du secteur a été pris d’assaut hier lorsque la plus grande bourse décentralisée, Uniswap, a annoncé son propre jeton de gouvernance appelé UNI. De plus, ce jeton a été distribué à tous ceux qui utilisaient la plateforme avant le 1er septembre. Le jeton a immédiatement été inscrit sur Coinbase et Binance, et les gens ont réussi à le vendre pour un profit rapide et de l'“argent gratuit“.

Aujourd’hui, cependant, le prix du jeton a pris son envol puisqu’il se négocie actuellement à plus de 7 dollars, ce qui représente une augmentation de 130 % en moins de 24 heures.

Données du marché

Capitalisation boursière : 350 milliards de dollars | 24H Vol : 96 milliards de dollars | Dominance de la CTB : 57.3%

BTC : 10 845 $ (-0,25 %) | ETH : 377 49 $ (-0,95 %) | XRP : 0,247 $(-1,04 %)

Pompliano et la Fed américaine ont changé l’esprit de Jim Cramer sur Bitcoin. L’animateur populaire de l’émission Mad Money sur CNBC, Jim Cramer, a eu un entretien avec Anthony Pompliano au cours duquel il a admis que son point de vue sur les pièces de monnaie avait changé. Il a déclaré que l’une des principales raisons de cette évolution est que la Réserve fédérale américaine a imprimé des billions de dollars en quelques mois.

Uniswap lance son jeton UNI dédié : Le prix du gaz de l’ETH monte à nouveau en flèche. Uniswap a lancé son propre jeton de gouvernance appelé UNI. Cela a eu un impact massif sur l’ensemble du marché et en particulier sur Ethereum, car les frais de réseau ont de nouveau grimpé en flèche. En tout état de cause, la valeur du jeton est montée en flèche, puisque Binance et Coinbase l’ont inscrit presque immédiatement sur leur liste.

MicroStrategy, cotée au NASDAQ, achète pour 175 millions de dollars de plus de bitcoin. MicroStrategy, une société cotée au NASDAQ, a acheté pour 175 millions de dollars de plus de Bitcoin. C’est la deuxième fois que la société achète BTC, et ses avoirs totaux s’élèvent maintenant à près d’un demi-milliard de dollars américains.

L’auteur du Prix de demain, Jeff Booth, qualifie Bitcoin de „must“ et de „canot de sauvetage“. L’auteur du populaire livre Price of Tomorrow a déclaré que Bitcoin est un canot de sauvetage et un „must“ en période d’incertitude économique. Il est l’un des derniers individus populaires à avoir publiquement approuvé la monnaie cryptographique primaire pour ses qualités inhérentes.

La première proposition officielle d’Ethereum 2.0 pour la phase 0, lancement vient d’être soumise. Alors que le boom du DeFi continue de faire les gros titres, la première proposition officielle pour la phase 0 d’Ethereum 2.0 a été soumise. Il s’agit de la première étape officielle pour rapprocher la chaîne de balises de son lancement.

Les futures Bitcoin „physiquement livrées“ de Bakkt atteignent un nouveau record. Bakkt – la branche des dérivés de Bitcoin de l’Intercontinental Exchange, a atteint un nouveau record cette semaine. La société a déclaré avoir enregistré un volume de près de 150 millions de dollars de contrats à terme BTC, soit un peu moins de 16 000 contrats négociés.

Graphiques

Cette semaine, nous avons une analyse graphique de Bitcoin, Ethereum, Ripple, Binance Coin et Polkadot – cliquez ici pour l’analyse complète des prix.

Die Festplatte muss für exFAT formatiert werden.

Im Allgemeinen ist es unter Windows 10/8/7 in den unten aufgeführten Fällen notwendig, eine Festplatte auf exFAT-Dateisystem umzustellen:

Fall 1:

„Ich habe eine externe 1 TB Festplatte und sie wurde mit dem NTFS-Dateisystem formatiert. Ich möchte einige Dateien zwischen meinem PC und dem Mac meiner Freundin übertragen. Eine externe festplatte formatieren exfat, um mehr speichern zu können. Aber als ich versuchte, eine bestimmte Datei auf den Mac zu kopieren, konnte ich die Datei nicht von der externen Festplatte auf das lokale Laufwerk auf dem Mac“ kopieren.

Festplatte formatieren

Fall 2:

„Ich habe eine Festplatte, die für die PS4 verwendet wird. Als ich die FAT32-Festplatte an meinen arbeitenden Computer mit Windows 10 anschloss und versuchte, eine große Datei zu kopieren, wurde mir gesagt, dass die Datei zu groß ist, um sie für das Zieldateisystem zu kopieren“.
In Fall 1 ist die Festplatte das NTFS-Dateisystem. Es kann vollständig von Windows-Systemen und schreibgeschützt von Mac OS unterstützt werden. Wenn Sie die externe Festplatte mit Windows und Mac kompatibel machen möchten, müssen Sie die Festplatte auf exFAT oder FAT32 formatieren.
In Fall 2 wird die Festplatte mit FAT32 formatiert. Die Festplatte mit FAT32-Dateisystem kann keine großen Dateien über 4 GB hinaus speichern. Wenn Sie darauf bestehen, die Datei auf die Festplatte zu verschieben, müssen Sie sie auf NTFS oder exFAT formatieren. Und da die Festplatte für PS4 verwendet wird und NTFS nicht mit PS4 kompatibel ist, müssen Sie das Dateisystem der Festplatte auf exFAT umstellen.

Alles in allem ist exFAT in den beiden obigen Fällen unter Berücksichtigung von Kompatibilität und Dateigrößenbegrenzung das am besten geeignete Dateisystem für die Festplatte.
Formatierung der externen Festplatte für exFAT mit Disk Management
Sie können eine externe Festplatte über die Datenträgerverwaltung einfach in ein exFAT-Dateisystem ändern, indem Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen (vorausgesetzt, das Betriebssystem ist Windows 10):

1. Schließen Sie die externe Festplatte an Ihren Computer an und stellen Sie sicher, dass sie von Windows erkannt werden kann.
2. Drücken Sie gleichzeitig Windows + X und wählen Sie „Disk Management“.
3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplattenpartition, die Sie für exFAT formatieren möchten, und wählen Sie „Volume löschen“, um die Partition zu löschen.
4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Festplattenspeicher und wählen Sie „Neues einfaches Volume“ und führen Sie die Anweisungen aus.
5. Stellen Sie im Fenster Format Partition das Dateisystem auf exFAT ein und klicken Sie auf „Weiter“>“Fertig stellen“, um den Vorgang zu starten.

Formatieren der internen Festplattenpartition zu exFAT über das Diskpart Utility

Manchmal müssen Sie die interne Festplattenpartition für exFAT formatieren und herausfinden, dass die Option von exFAT auch im Fenster Format Partition während des Erstellungsprozesses einer neuen einfachen Partition nach dem Löschen der Partition, die Sie für exFAT formatieren müssen, nicht verfügbar sein wird. Glücklicherweise kann Ihnen Windows ein weiteres integriertes Tool Diskpart helfen, dieses Problem zu lösen. Werfen Sie einen Blick auf die Formatierung der internen Festplattenpartition in Windows 7.
1. Tasten „Windows + R“ gleichzeitig drücken und „diskpart“ eingeben.
2. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Taste „Enter“ nach jedem Befehl.
„list disk“>“select disk n („n“ ist die interne Festplattennummer)“>“list partition“>“select partition m (wobei „m“ die Nummer der Festplattenpartition ist, die Sie formatieren möchten)“>“format fs=exfat“.

  • Nach einer Weile erscheint die Meldung, dass Diskpart das Volume erfolgreich formatiert hat. Hier können Sie „exit“ eingeben, um das Diskpart Tool zu schließen.
  • PS:
  • Es ist Ihnen nicht gestattet, das Betriebssystem der Festplatte auf der internen Festplatte zu formatieren.
  • Das Format löscht die Daten auf der Festplattenpartition; Sie sollten besser die Daten sichern, die Ihnen vor diesem Vorgang wichtig waren.
  • Formatieren der Festplattenpartition zu exFAT über die Diskpart

Alternative

Es ist bequem, die Festplatte für exFAT über Diskpart zu formatieren. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie einen falschen Befehl eingeben und in dem unwirksamen Befehl gefangen sind oder sogar einen wichtigen Datenverlust verursachen. Daher wird empfohlen, die beste kostenlose Diskpart-Alternative zu verwenden – AOMEI Partition Assistant Standard. Es ist in der Lage, externe oder interne Festplatten, USB-Sticks oder SD-Karten nach exFAT, Ext2, Ext3, NTFS und FAT32 zu formatieren. Darüber hinaus kann es die Größe der Partition ändern und Partitionen zusammenführen. Und Sie können weitere Funktionen wie die Konvertierung von MBR-Systemlaufwerken in GPT ohne Datenverlust genießen, wenn Sie sie auf die Professional-Version aktualisieren. Was die Kompatibilität betrifft, so kann der AOMEI Partitionsassistent unter Windows 7/8/10/10, XP und Vista arbeiten.

Um die Festplatte über den AOMEI Partition Assistant zu formatieren (siehe Beispiel zur Formatierung der externen Festplatte in Windows 10), sollten Sie zunächst eine externe Festplatte an Ihren PC anschließen und diese vom Betriebssystem erkennen lassen. Laden Sie dann den AOMEI Partition Assistant herunter und installieren Sie ihn. Danach können Sie die folgenden Schritte ausführen.
Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu formatierende Festplattenpartition und wählen Sie „Partition formatieren“.

Schritt 2. Wählen Sie „exFAT“ in der Dropdown-Liste hinter File System. Klicken Sie dann auf „OK“.

Schritt 3. In der Hauptschnittstelle können Sie eine Vorschau des Vorgangs anzeigen. Klicken Sie auf „Übernehmen“, um es auszuführen.

Hinweis: Wenn Sie die interne Festplattenpartition formatieren möchten, auf der Windows installiert ist, können Sie ein bootfähiges Medium erstellen und das Laufwerk C unter Windows PE formatieren.